Redesign

Eine Webseite ist für viele Firmen heutzutage das 'A' und 'O'. Oftmals zählt für die erste Webseite aber eben nur, dass man im Internet vertreten ist und die Adresse der Homepage möglichst schnell auf allen Drucksachen zu finden ist.

Peinlich nur, wenn der damals gestaltete Webauftritt plump und unprofessionell wirkt, nichts mit der sonstigen Gestaltung der Firmenunterlagen zu tun hat oder gar fehlerhaften Code beinhaltet.
Fenster öffnen sich unkontrolliert, Navigationselemente funktionieren nicht richtig oder sind, durch mangelnde Kenntnisse, unauffindbar.
Oftmals ist das Design willkürlich gewählt oder gar eine modifizierte Standardvorlage, die nicht zu dem Erscheinungsbild Ihres Unternehmens passt.
Eine Anmerkung wie: "Diese Seiten wurden optimiert für den Browser XYZ" lasssen hier meist ebenfalls schnell auf wenig Erfahrung im Bereich des Webdesigns schließen.

Ersparen Sie sich und Ihren Kunden diese Peinlichkeiten und beauftragen Sie lieber jemanden, der sich damit auskennt.